Der mediale Wolf,Weitebildungskurs in deutscher Sprache in Bozen
venerdì 6 aprile 2018

Emotionen und ideologische Standpunkte laden den Wolf viel stärker auf als viele andere Themen aus der Natur- und Umweltkommunikation. Im Rahmen eines Weiterbildungskurses für Journalisten kommen drei Fachleute aus den Bereichen Medien und Naturvermittlung, Forstwissenschaft, Wildbiologie und Wolfsforschung zur Sache. Sie bringen Wissen zur Verhaltensbiologie der europäischen Wölfe, zu ihrer Populationsdynamik und erklären den gesetzlichen Status in den Ländern Europas. Sie stellen den ökologischen Zusammenhang dar und zeigen, wie sich die anpassungsfähigen Wölfe in die Kulturlandschaft einfügen.

Der deutschsprachige Kurs "Der mediale Wolf. Thema: naturwissenschaftliche, kommunikative und berufsethische Aspekte für die journalistische Praxis" findet im Bozner Naturmuseum am Dienstag 10. April von 9 bis 17.45 Uhr in Zusammenarbeit mit der Journalistengewerkschaft Trentino-Alto Adige Südtirol statt.

(ANSA)

© www.sportrentino.it - strumenti per i siti sportivi - pagina creata in 0,015 sec.
Altre NewsWeitere News